Belastungs-EKG mit Laktatstufentest Rad

Da manche Strungen am Herz erst unter Belastung auftreten, wird Leistungssportlern und Ausdauersportlern ab dem 35. Lebensjahr die regelmige Durchfhrung eines Belastungs-EKGs empfohlen.

Bei einem Belastungs-EKG werden die Stromkurven des Herzens unter krperlicher Belastung abgeleitet. Die krperliche Belastung dient dabei als Provokation fr einen Sauerstoffmangel des Herzens, sie simuliert eine Stresssituation. Die Untersuchung wird daher dazu benutzt, um beispielsweise festzustellen, ob   eine regelmige Herzfunktion vorliegt.

Bei dieser Untersuchung kombinieren wir das Belastungs-EKG mit einem Laktattest auf dem Rad. Mit einem solch kombinierten Test erhalten Sie einen guten Anhaltspunkt hinsichtlich der Fragestellung wie leistungsfhig und belastbar Ihr Krper und Herz ist.Sie erhalten Auskunft ber Ihre kardiale Belastbarkeit, sowie ber Ihre individuellen Trainingsbereiche, die in Watt und Herzfrequenz angegeben werden. So wird mittels Pulsuhr eine problemlose Selbstkontrolle whrend des Trainings mglich.Sie erhalten fr diese sportmedizinischen Leistung eine Rechnung gemss der Gebhrenordnung fr rzte (GO). Deutschland: Die Kosten werden bei privat Krankenversicherten i.d.R. von der Kasse bernommen. sterreich: Sie knnen die Kosten als Wahlarztleistung bei Ihrer Kasse einreichen.